DAX ®13.557,04+0,01%TecDAX ®3.167,90-0,07%S&P FUTURE3.333,10+0,41%Nasdaq 100 Future9.194,50+0,22%
finanztreff.de

Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF - Wertentwicklung

46,03 +0,63%
WKN:ETFL03 ISIN:DE000ETFL037 Symbol:EL4C Gattung:ETF Fondsart:Aktienfonds
Zeit: 12:00:19 Stuttgart

Werbung

Wertentwicklung des ETFs Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF im Vergleich

ETFs sind börsengehandelte Investmentfonds, die einen zugrundeliegenden Index möglichst genau abbilden. Durch ein passives Management in der Indexabbildung können Kostenvorteile an die Anleger weitergegeben werden.
zum ETF Basiswissen

Performancevergleich ETF mit Vergleichsindex und Publikumsfonds

Hier können Sie die Wertentwicklung des ausgewählten ETF mit der des Vergleichsindex sowie den 3 grössten Publikumsfonds der jeweiligen Benchmark über verschiedene Zeiträume vergleichen.
Dieser ETF Kurs 1 Monat 6 Monate 1 Jahr 3 Jahre
Deka STOXX Europe Strong Growth 20... 46,03 +7,83% +12,41% +43,26% +79,43%
Vergleichsindex
STXE STR.GRW. 20 PR EUR 4.616,43 +7,46% +12,63% +43,08% +78,31%
Publikumsfonds
FF European LgCos A 53,91 +1,66% +8,92% +19,34% +22,45%
MFS Mer Eurp Val A1 51,64 +3,79% +10,12% +27,50% +42,63%
Comgest Gwth Eurp EUR 30,56 +3,84% +13,44% +33,28% +48,93%

Chartvergleich ETF mit Vergleichsindex und Publikumsfonds

Chartvergleich ETF vs. Publikumfonds

Anlageidee

Der Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF ist ein UCITS III konformer Publikumsfonds, der die Performance des Dow Jones STOXX® Strong Growth 20 Index (Preisindex) nachbildet. Der Index bildet die 20 "reinsten" Growth Unternehmen in Europa ab. Die Growth Eigenschaft der einzelnen Unternehmen wird durch die Analyse von 6 fundamentalen Kennzahlen ermittelt, z.B. Kurs-Gewinn-Verhaeltnis, Marktwert-Buchwert-Verhaeltnis Dividendenrendite, Gewinnwachstum.
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen